Seniorenclub "Unter uns" gibt sich bei der Faschingsgaudi ganz närrisch - Die doppelte Maria ...
Purzelgarde begeistert "Teenager-Spätlese"

Die Schlusspose sitzt perfekt bei der Krummennaaber Purzelgarde. Bild: sip
Lokales
Krummennaab
03.02.2015
40
0
Junge Gäste empfing der Seniorenclub "Unter uns" zur Faschingsfeier. Die Krummennaaber Kinder- und die Purzelgarde unterhielt die Senioren.

Die Mitglieder aus Krummennaab und Erbendorf waren im Schützenhaus in Thumsenreuth zur Faschingsgaudi zusammengekommen. Erna Kappauf begrüßte die Narren. Gertraud Meisl und Gertrud Zitzler gratulierte sie zusätzlich zum Geburtstag.

Musikalisch gestaltet wurde der Nachmittag von Alleinunterhalter Klaus Lingl, und der "Teenager-Spätlese", wie Frau Kappauf die Senioren betitelte, legte manch kesse Sohle aufs Parkett.

Wie jedes Jahr durfte die Purzelgarde, die Kleinsten der TSV-Krummennaab-Garden, ihren ersten Auftritt bei den Senioren absolvieren. Sie ernteten tosenden Applaus. Auch die Kindergarde zeigte ihren Gardetanz und kam dann nochmals als Minnie-Mäuse mit ihrem Showtanz.

Erna Kappauf danke den Kindern und ihren Betreuern Maria Sieder Maria (Scheibe) und Maria Sieder (Rathausgasse) für ihren Besuch und überreichte ihnen eine Spende. Wie jedes Jahr verlieh Maria Sieder (Rathausgassse) an Kappauf den Faschingsorden der Faschingsgarde Krummennaab. Mit einem dreifach "Krummennaab Helau" verabschiedeten sich die Garden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.