VdK-Reisegruppe Krummennaab genießt die pulsierende Atmosphäre der goldenen Stadt

VdK-Reisegruppe Krummennaab genießt die pulsierende Atmosphäre der goldenen Stadt Das Wetter hatte es mit dem VdK wieder einmal gut gemeint. 53 Teilnehmer nutzten das Angebot, Prag einmal unter die Lupe zu nehmen. Nach einer Führung durch die Altstadt folgten individuelle Entdeckungstouren. Die im 14. Jahrhundert erbaute Karlsbrücke zählt zu den ältesten Steinbrücken Europas und gilt als Wahrzeichen der Metropole. Viele Menschen unterschiedlichster Nationalität, Künstler und Musiker, tragen an diesem Or
Lokales
Krummennaab
09.06.2015
1
0
Das Wetter hatte es mit dem VdK wieder einmal gut gemeint. 53 Teilnehmer nutzten das Angebot, Prag einmal unter die Lupe zu nehmen. Nach einer Führung durch die Altstadt folgten individuelle Entdeckungstouren. Die im 14. Jahrhundert erbaute Karlsbrücke zählt zu den ältesten Steinbrücken Europas und gilt als Wahrzeichen der Metropole. Viele Menschen unterschiedlichster Nationalität, Künstler und Musiker, tragen an diesem Ort zu einer faszinierend pulsierenden Atmosphäre bei. Ein besonderes Erlebnis war eine Schiffsfahrt auf der Moldau. Bei Kaffee und Kuchen genossen die Ausflügler das einzigartige Panorama. Der ereignisreiche Tag fand im malerischen Loket mit seiner märchenhaften Burg seinen kulinarischen Abschluss. Die patentierte Spezialität ist ein im Erdofen zubereitetes Schwein. In einer feierlichen Zeremonie wird das kross gebackene Tier aufbereitet. Im gemütlichen Restaurant des Hotel Kaiser Ferdinand mit seinem typisch böhmischen, über 600 Jahre alten Kreuzgewölbe genossen die Teilnehmer das leckere Mahl mit Bier aus der hauseigenen Brauerei. Dank ging an VdK-Ortsvorsitzenden Bernd Wagner für die gelungene Organisation. Die Mitglieder freuen sich schon auf nächstes Jahr. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.