VHS startet mit neuem Programm - Von Tanz über Gewaltprävention alles dabei
Natur, Gymnastik, Handwerk

Lokales
Krummennaab
10.09.2015
4
0
Demnächst starten wieder verschiedene Kurse an der VHS. "Naturkosmetik aus Garten und Wiese - selbst gemacht" verspricht Karin Holleis am Freitag, 13. November, von 18.30 bis 21.30 Uhr in der Grundschule Krummennaab. Die Kursgebühr beträgt 14 Euro, je nach Materialverbrauch kommen etwa noch sechs Euro hinzu. Luise Stock bietet "Line-Dance für Anfänger" an. Acht Mal treffen sich die Teilnehmer in der Mehrzweckhalle. Beginn ist am Dienstag, 6. Oktober, jeweils von 20 bis 21.30 Uhr, Kosten 42 Euro.

Gegen Gewalt

"Gewaltpräventionskurs für Kinder von sechs bis zwölf Jahren" erteilt Rainer Frank am Mittwoch, 25. November, von 15 bis 17.15 Uhr in der Mehrzweckhalle. Die Kursgebühr beträgt 20 Euro. Elke Winterl erklärt am Donnerstag, 18. Februar 2016, von 19.30 bis 21 Uhr "Wechseljahresbeschwerden natürlich behandeln". Der Kurs ist in der Grundschule im Musikzimmer und kostet sechs Euro.

Im Bereich Gesundheit sind alle folgenden Kurse förderfähig. Interessierte können das vorab mit der eigenen Krankenkasse klären. Daniela Witzl bietet gleich drei Kurse an. Die Schulter-Nacken-Gymnastik beginnt am Mittwoch, 30. September, um 18.30 Uhr im Kindergarten und dauert bis 19.30 Uhr. Die zehn Abende kosten 44 Euro. Im kommenden Jahr wird der Kurs ab 13. Januar für neun Abende fortgesetzt. "Rücken plus" startet am Mittwoch, 30. September, von 19.30 bis 20.30 Uhr.

Die zehn Abende werden ebenfalls im Turnraum des Kindergartens abgehalten und kosten 44 Euro. Witzl bietet auch "WABASKA-Beckenbodentraining" an. Dieser Kurs geht über neun Abende, kostet 39,60 Euro, startet am Mittwoch, 13. Januar und ist ebenso im Turnraum des Kindergartens.

Theresa Heining lehrt im Kindergarten ab Freitag, 9. Oktober, von 18.45 bis 20 Uhr "Yoga - Grundstufe". Der Kurs geht im Turnraum des Kindergartens über die Bühne, dauert acht Abende und kostet 44 Euro. "Qi Gong" gibt Rita Reis an acht Abenden im Kindergarten. Beginn ist am Donnerstag, 1. Oktober, von 18.30 bis 20 Uhr. Ab 14. Januar wird der Kurs fortgesetzt.

Keramik gestalten

Im Bereich Kultur bietet Ursula König "Keramik selbst gestalten - Töpfern" an. Die vier Abende beginnen am Montag, 12. Oktober, von 19 bis 21.15 Uhr im Werkraum der Grundschule. Zu den Kurskosten in Höhe von 42,90 Euro kommen Materialkosten für Ton, Glasur und Brennen in Höhe von etwa 15 Euro. Anmeldungen für alle Kurse bei der VHS Tirschenreuth, Telefon 09631/88205. Infos erteilt auch Brigitte Grünbauer, Telefon 09682/2002.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.