Vom Schüler bis zum Senior: "Schützen befinden sich in guten Händen"

Vom Schüler bis zum Senior: "Schützen befinden sich in guten Händen" (att) Der Schützengau Steinwald hatte im Rahmen der Aus- und Fortbildungsoffensive des Oberpfälzer Schützenbundes (OSB) zu einem Schießwartlehrgang in das Schützenhaus Thumsenreuth eingeladen. 20 Teilnehmer, davon allein 15 von der Schützengesellschaft 1898 Thumsenreuth, nutzten die Gelegenheit, am dezentralen Ort ihr Wissen zu erweitern. Landessportleiter Ludwig Mayer aus Amberg führte selbst die Unterweisung der Aufsichten an den Sch
Lokales
Krummennaab
08.10.2015
5
0
Der Schützengau Steinwald hatte im Rahmen der Aus- und Fortbildungsoffensive des Oberpfälzer Schützenbundes (OSB) zu einem Schießwartlehrgang in das Schützenhaus Thumsenreuth eingeladen. 20 Teilnehmer, davon allein 15 von der Schützengesellschaft 1898 Thumsenreuth, nutzten die Gelegenheit, am dezentralen Ort ihr Wissen zu erweitern. Landessportleiter Ludwig Mayer aus Amberg führte selbst die Unterweisung der Aufsichten an den Schießständen. Die Teilnehmer erhielten die aktuellsten Grundlagen in der Jugendarbeit, der Wettkampfdurchführung, der Vereinsgestaltung, des Waffenrechts und vor allem der Sicherheit an Schießständen vermittelt. Voraussetzung für die Teilnahme war ein intensiver Erste-Hilfe-Kurs, der am 19. September veranstaltet worden war. "Mit der Teilnahme an der Fortbildung ist nun wieder ein wichtiger Beitrag zum sicheren und reibungslosen Ablauf von Trainings- und Wettkampfveranstaltungen geleistet worden. Die Mitglieder der Vereine, vom Schüler bis zu den Senioren, befinden sind nun in guten Händen", resümierte Ludwig Mayer. Bild: att
Weitere Beiträge zu den Themen: Thumsenreuth (576)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.