Weihnachtsmarkt der Pfarrei Krummennaab gut besucht - Am ersten Advent wieder beteiligt
Ministranten läuten Adventszeit ein

Lokales
Krummennaab
26.11.2015
2
0
Ministranten, Eltern und Betreuer der Ministranten stimmten mit ihrem Weihnachtsmarkt unter den Arkaden auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Es gab vielerlei Basteleien rund um Weihnachten.

Rechtzeitig dazu hatte auch Petrus ein Einsehen und die Landschaft leicht mit Schnee angezuckert. So fanden auch die selbst gestrickten Socken, Filzschuhe und Schals schnell ihre Abnehmer. Und auch die von den Mamis aus frischer Nordmanntanne gebundenen Adventskränze- und Gestecke fanden ein neues Zuhause und erleuchten in der Adventszeit so manches Wohnzimmer.

Heiß begehrt waren auch wie jedes Jahr die selbst gebackenen Plätzchen von Anna Rahn und den Mini-Mamas. Bei winterlichen Temperaturen schmeckte auch der heiße Glühwein und den Kindern der alkoholfreie Punsch und die selbst gebackenen Kuchen.

Viele Spaziergänger gesellten sich am Nachmittag noch auf den Markt. Die Minis sind auch am kommenden Wochenende beim Weihnachtsmarkt der Gemeinde in der Krummennaaber Grundschule mit ihrem Stand vertreten. Der Erlös aus dem Verkauf kommt dann den Altardienern zugute, die im folgenden Jahr eine Fahrt ins Palm Beach unternehmen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.