Ferienprogramm Gemeinde Krummennaab
Keine Langeweile in den Ferien

Vermischtes
Krummennaab
29.07.2016
27
0

Nicht mehr lange, dann ist es soweit. Endlich beginnen die Sommerferien. Für viel Unterhaltung sorgt das Ferienprogramm von Jugendbeauftragtem Andreas Heinz.

Los geht's gleich am Mittwoch, 3. August, mit der bewährten Schaumparty der Feuerwehren ab 14 Uhr vorm Feuerwehrhaus, bei der auch Geschicklichkeitsspiele nicht fehlen dürfen. Am Donnerstag, 4. August, ist um 14 Uhr Abfahrt zu einer Radtour zum Zainhammer. Zusammen mit den Senioren der Gemeinde wird am Montag, 8. August, in der Grundschule Krummennaab ein Abendessen mit Nachspeise gekocht.

Eisstockschießen ist auch im Sommer möglich. Am Dienstag, 9. August, ist Eisstockschießen mit Eisstockvizeweltmeister Reinhold Beyerlein angesagt. Eine etwas andere Schnitzeljagd gibt es am Dienstag, 16. August, mit dem Geocaching. Der Schützenverein Thumsenreuth lädt außerdem zum Schnupperschießen mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole am Mittwoch, 17. August, ein.

Interessant wird es am Dienstag, 23. August, beim Wikinger-Schach mit Andreas Heinz. Am Samstag, 27. August , haben die Kinder mit viel Glück einen Fisch aus dem Beckenweiher in Premenreuth an der Angel. Für alle künstlerisch Begabten zeigt Kerstin Rumswinkel aus Tirschenreuth am Montag, 29. August, wie man ein Mosaikwerk gestaltet. Der Schatz in der Pfarrbücherei Krummennaab wird am Freitag, 2. September, gesucht. Wer geschickt mit dem Fußball ist, bekommt am Samstag, 3. September, vielleicht die DFB-Fußballauszeichnung.

Am Samstag, 2. September, findet auch eine Nachtwanderung von Krummennaab zum Thumsenreuther Badeweiher statt. Höhepunkt ist ein gemeinsames Lagerfeuer. Anlässlich des 120-jährigen Jubiläums der Feuerwehr besteht am Montag, 5. September, die Möglichkeit, eine Sirene selbst zu bauen. Das typisch bayerische Kartenspiel Schafkopfen bringt Bürgermeister Uli Roth den Kindern am Donnerstag, 8. September, bei.

Am Dienstag, 9. August, geht es in den Freizeitpark Plohn, Kosten bis zu 31,90 Euro. Der Waldwipfelweg ist am Freitag, 26. August, das Ziel, Kosten ab 11 Euro.

Für weitere Informationen zu Altersbegrenzungen, Kosten oder Zeiten liegt das Ferienprogramm in gedruckter Form im Krummennaaber Rathaus aus oder ist Internet abrufbar. Anmeldungen sind notwendig und möglich bei Gerlinde Haas oder Andreas Schwohnke, Telefon 09682/92110.

___



Weitere Informationen:

www.krummennaab.de/ferienprogramm.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ferienprogramm (393)Andreas Heinz (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.