Feuerwehr im Kindergarten
Kleine Feuerlöscher

Die Kinder halfen fleißig beim "Löschen" am Parkplatz. Bild: den
Vermischtes
Krummennaab
20.07.2016
29
1

Mit ihren drei Kollegen Michaela Adam, Lothar Hey und Andreas Heinz besuchten Kommandant Wolfgang Bauer und sein Stellvertreter zweiter Kommandant Martin Gruber das Kinderhaus St. Marien. Heinz zeigte den Mädchen und Jungen, was ein Feuerwehrmann anziehen muss: von der Hose über die Jacke bis zum Atemschutzgerät und einer großen Axt. Die Kinder steckten ihre Köpfe in die Atemschutzmaske und atmeten die Luft aus der Flasche oder hielten ihre Arme in den Luftstrom.

Auch durch die Wärmebildkamera durften sie einen Blick werfen, Kinderhausleiterin Anita Jungkunz stellte sich als Suchobjekt davor. Anschließend übten die Kinder die Alarmierung im Brandfall und verließen das Kinderhaus durch die Fluchttüren. Auf dem Parkplatz fuhr die Feuerwehr vor. Schnell hatten die Kameraden drei Schläuche ausgerollt. Die Kinder legten begeistert Hand an und halfen kräftig beim Wässern des Parkplatzes und des Gartens.
1 Kommentar
44
Evelin Lehnert aus Brand | 20.07.2016 | 17:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.