Franz und Gertrud Fichtner feiern eiserne Hochzeit
Präsidiale Glückwünsche

Bürgermeister Uli Roth (links) und stellvertretender Landrat Dr. Alfred Scheidler (rechts) gratulieren Franz und Gertrud Fichtner zu 65 gemeinsamen Ehejahren. Bild: den
Vermischtes
Krummennaab
20.09.2016
59
0

Großer Bahnhof im Hause Fichtner. Franz und Gertrud Fichtner feierten das seltene 65. Ehejubiläum - die eiserne Hochzeit. Zu den Gratulanten zählten auch Bundespräsident Joachim Gauck zu der auch der Bundespräsident und der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer, die jeweils ein Glückwunschschreiben übermitteln ließen.

Vor genau 65 Jahren gab sich das Jubelpaar in der Krummennaaber Pfarrkirche Mariä-Himmelfahrt das Ja-Wort. Drei Jahre zuvor hatten sich die beiden in Steinbühl beim Tanzen kennengelernt. Aus der Ehe gingen ein Sohn und eine Tochter hervor. Mittlerweile hat sich die Familie vergrößert. Fünf Enkel und sieben Urenkel sind hinzugekommen.

Gefeiert wurde am Jubeltag nur im kleinen Kreis, zu dem sich stellvertretender Landrat Dr. Alfred Scheidler und Bürgermeister Uli Roth gesellten. Eine große Familienfeier ist in einigen Wochen geplant, wenn Franz Fichtner 90. Geburtstag feiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eiserne Hochzeit (24)Franz Fichtner (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.