Großer Bahnhof für einen beliebten Jubilar zum 80. Geburtstag - Vorfreude auf den "Hundertsten"
Willi, du bist wundervoll

Willi Lehner (Mitte) feierte mit seiner Familie und vielen Freunden am Grandlhof gut gelaunt seinen 80. Geburtstag. Bild: den
Vermischtes
Krummennaab
04.11.2016
42
0

Gleich zwei Jubiläen beging Willi Lehner mit Familie und Freunden am Grandlhof. Er selbst wurde 80 Jahre alt, und genau vor 80 Jahren eröffneten damals seine Eltern das noch heute bestehende Lebensmittelgeschäft. Der gebürtige Krummennaaber wuchs gemeinsam mit vier Geschwistern auf, noch heute wohnt er mit seiner Gattin Klothilde im elterlichen Anwesen. 1972 übernahm er das Geschäft von seinen Eltern. Genau bis zu seinem 60. Geburtstag vor 20 Jahren versorgte der gelernte Bäckermeister die Gemeinde mit seinen berühmten Brezen. Ganze 27 Jahre hatte bis dahin auch seine Frau beim Backen geholfen. Noch heute ist das Geschäft von Montag bis Samstag geöffnet. Als besonderen Service holt Willi Lehner seine Kunden von zu Hause ab und fährt sie auch wieder heim. Zum Geburtstag gratulierte Tochter Sandra mit den Enkeln Janna und Noah, Sohn Stefan war auch angereist. Pfarrerin Nadine Schneider sprach vor dem Essen das Gebet. Von den Vereinen gratulierten die Feuerwehr, Siedlergemeinschaft, B 800, TSV und Gesangverein. Bürgermeister Uli Roth überreichte im Namen der Gemeinde einen Gutschein. Der evangelische Posaunenchor spielte dem ehemaligen Posaunisten ein Ständchen. Unter den Gästen war auch Lieblingsneffin Carmen, die ihrem "besten Onkel" gemeinsam mit den Gästen ein Lied sang. "Willi, du bist wundervoll", tönte es durch die Grandsstuben. Das Unikat versprach, mindestens 100 Jahre zu werden. Am Montag stieß der Jubilar mit allen seinen Kunden im Laden an.

Weitere Beiträge zu den Themen: Willi Lehner (1)Grandlhof (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.