Lesung von Alice Pantermüller in der Grundschule
"Lesen verleiht Flügel"

Vermischtes
Krummennaab
02.03.2016
6
0

Flugäffchen, der dicke Herr Dachs und ein brummiger, grolliger Wolf besuchten diese Woche die Schüler an der Grundschule Krummennaab. Bei der Aktion "Lesen verleiht Flügel" war Autorin Alice Pantermüller zu Gast. Dank einer Spende der Raiffeisenbank in Höhe von 250 Euro war das Vergnügen für die Zweit- bis Viertklässler kostenlos. Atemlos lauschten sie den Geschehnissen um die kleine Waldfee Lillemi, ihren Häschen, Igeln und Waldschweinen.

Gemeinsam leben sie in einem kleinen schiefen Haus. Lillemi betont, dass "jedes Geschöpf des Waldes jederzeit willkommen" ist. Eines Nachts klopft es an der Tür, der Wolf möchte Gesellschaft. Die übrigen Tiere misstrauen ihm und flüchten. Pantermüller las den Mädchen und Jungen die gesamte Geschichte vor. So erfuhren ihre Zuhörer, dass es am Ende doch gut ausgeht. Über diese Geschichte um Vorurteile, Freundschaft und Toleranz machten sich die Kinder viele Gedanken: Warum die Tiere anfangs den Wolf nicht mögen und dann froh sind, ihn zu haben.

Die Kinder hatten viele Fragen. Dabei verriet Pantermüller, dass sie ihr erstes Buch für ihre Söhne verfasst hat. Anschließend las sie noch einige Auszüge aus dem "Lotta-Leben". Im neunten Band der Reihe verschwindet Lottas Blockflöte. Wo sie hingekommen ist, blieb auch in der Lesung ein Geheimnis. Mit einem kräftigen Applaus bedankten sich alle Zuhörer für den spannenden Vormittag. Stolz ließen sich die Grundschüler ihre Bücher signieren. Buchhändler Eckhard Bodner aus Pressath überreichte Rektorin Elisabeth Holzinger eine Urkunde für die "Galerie der berühmten Top-Autoren".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.