Malwettbewerb zum Familientag
Feuerwehr als Motive

Der Andrang war groß. Beim Malwettbewerb des Familiennachmittags in Thumsenreuth gab es für jedes Kind einen Preis. Bild: zaf
Vermischtes
Krummennaab
29.06.2016
19
0

Thumsenreuth. An die Stifte, fertig los! Viele Kinder zeigten künstlerisches Talent beim Familiennachmittag mit Malwettbewerb auf der Thumsenreuther Festwiese. Die evangelischen Kirchengemeinden Thumsenreuth und Krummennaab sowie die Feuerwehr Thumsenreuth hatten die Veranstaltung organisiert. Stifte, Papier und anderes Material stellte der A-Z-Laden Siegel.

Gut eineinhalb Stunden hatten die Kinder Zeit, ein Bild zum Thema Kirche oder Feuerwehr zu malen. Anschließend bewertete die Jury, Bürgermeister Uli Roth, Pfarrerin Nadine Schneider, Berthold Freiherr von Lindenfels, Georg Neugirg, Petra Schwingshandl und Karin Streubl, die kleinen Kunstwerke. Für Unterhaltung sorgten unter anderem die Evangelische Landjugend und eine Hüpfburg. Die Musik steuerte der Evangelische Posaunenchor Thumsenreuth-Krummennaab bei. Mit Kaffee, Kuchen und Steak war auch fürs leibliche Wohl der Gäste gesorgt, die mit Spannung auf die Verkündung der Sieger warteten.

Auf Fußbälle, ein Zelt, ein Federballset und viele weitere Preise freuten sich die Mädchen und Buben in den Altersstufen "Zwei- und Dreijährige", "Kindergarten", "Grundschule" und "Zehn Plus". Von Feuerwehrautos, Kirchen, Feuerwehrmännern bis hin zur Arche Noah waren der Kreativität der Kinder keine Grenzen gesetzt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.