Rosen für die Mini-Mama

Die scheidende "Mini-Mama" im Kreise ihrer Lieben. Mit dabei: Pater James, Pfarrgemeinderatssprecherin Elfriede Schwarzmeier, Ministrantenbetreuerin Kerstin Wenzl und Mesnerin Margot Schneider. Bild: sip
Vermischtes
Krummennaab
08.10.2016
16
0

Feierlich zogen die Ministranten mit Pater James in die Kirche ein. Zum Erntedank wurde nicht nur ein schöner Altar gestaltet, sondern auch die langjährige Mesnerin und Ministrantenbetreuerin Petra Sieder verabschiedet. Pater James dankte für ihren Einsatz und die gute Zusammenarbeit. Mesnerin Margot Schneider schloss sich den Worten an und überreichte einen Blumenstrauss mit einem Gutschein. Auch Pfarrgemeinderatssprecherin Elfriede Schwarzmeier sang eine Lobeshymne. Die neue Ministrantenbetreuerin Kerstin Wenzl überreichte im Namen der Ministranteneltern ein Geschenk. Es beinhaltete unter anderem ein T-Shirt mit der Aufschrift "Mir reichts - ich geh jetzt Schaukeln", bezogen auf die anstehende Tätigkeit als Oma. Es kamen auch zahlreiche Ministranten und auch einige Ehemalige, um ihrer "Mini-Mama" eine Rose zu überreichen.

Weitere Beiträge zu den Themen: Pater James (3)Petra Sieder (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.