Zwei Mädchen und vier Jungen kommen in die Schule
Tschüss Kindergarten

Pater James und Kindergartenleiterin Anita Jungkunz verabschiedeten sechs Kinder in die Schule: Lena Gallersdörfer, Dimov Plamen, Eva Prölß, Moritz Mattes, Nico Häupl und Luca Meyer. Bild: sip
Vermischtes
Krummennaab
27.07.2016
14
0

Für zwei Mädchen und vier Jungen geht die Kindergartenzeit zur Neige. Während eines Gottesdienstes, den die Kinderhauskinder gestalteten, wurden sie als Schulkinder entlassen.

In einem Predigtspiel bat Kinderhausleiterin Anita Jungkunz die Schutzengel, den Schulkindern in jeder Situation beizustehen. Die Kinder klebten Worttafeln mit den Begriffen Mut, Freundschaft, Kraft, Geduld, Wärme, Glück, Hilfsbereitschaft, Gesundheit und Liebe an eine Tafel, wo sich ein großer Schutzengel befand. Die Kinder sangen "Mein Schutzengel" und führten dazu einen Tüchertanz vor.

Das Sanctus, "Heilig bist du", sangen und tanzten die Kinderhauskinder. Zum Abschluss wurde jedes Schulkind beim Namen nach vorne gerufen. Sie erhielten von Pater James je eine Schutzengelkette. Der Pater segnete jedes Kind einzeln. Als Schlusslied sangen alle Kinder gemeinsam, "Guter Gott, danke schön".
Weitere Beiträge zu den Themen: Kindergarten Krummennaab (1)Pater James (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.