40 Teilnehmer bei Gospel-Workshop
Bewiesen: Jeder kann singen

Kantorin Kerstin Schatz gab im Martin-Schalling-Haus beim Gospel-Workshop den Ton an: Ihre Schützlinge bestritten tags darauf schon ihr erstes Konzert bei einem Gottesdienst. Bild: hfz
Freizeit
Kümmersbruck
26.02.2016
20
0

"Jeder kann singen - Singen Sie mit": Dieser Aufforderung folgten gut 40 Sänger bei einem Gospel-for-all-Workshop. Kantorin Kerstin Schatz hatte dazu ins Martin-Schalling-Haus eingeladen.

Schwungvoll und gut gelaunt ging es an die Erarbeitung der neuen Songs. Bei aller Anstrengung war die Freude an der frohen Botschaft der Gospelmusik deutlich zu spüren: Alle hatten Spaß. Am Tag darauf hatte der Workshop-Chor gleich seinen ersten Einsatz. Im voll besetzten Martin-Schalling-Haus feierte die Gemeinde einen Gospelgottesdienst. Dabei zeigte die Gruppe, was sie an nur einem Tag einstudiert hatte. Schnell verloren auch die anderen Gottesdienstbesucher ihre Scheu, sangen und klatschen mit.

"In der Fastenzeit verzichten Millionen Deutsche auf alltägliche Gewohnheiten. Sie wollen ihr Leben wieder bewusster und tiefer gestalten": Pfarrer Bernd Schindler erinnerte in seiner Predigt daran, dass auch der Glaube unser Leben bereichern wolle. "Wer glaubt und Gott sucht, der ist nicht gleichgültig. Nicht für das Wunder, das in jedem Menschen steckt. Nicht für diese Schöpfung. Wer glaubt, der hat nicht alle Antworten parat. Aber er fragt anders. Er sucht nach Sinn und Liebe. Nach mehr als an der Oberfläche."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.