Faschingsschießen der Tell-Jugend
Diesmal nur den Spaß im Visier

Freizeit
Kümmersbruck
09.02.2016
104
0

Nicht so wichtig waren die Ergebnisse. Der Spaß stand im Vordergrund beim Faschingsschießen der Tell-Jugend. 13 Mädchen und Buben schossen Faschingsprinz, Prinzessin und die beiden Käseritter aus. Heuer mussten dafür Luftballons herhalten. Im Liegen wurde geschossen - und der Zufall bestimmte, wer sich mit höchsten Faschingswürden schmücken durfte. Krapfen, Süßes, Pommes und Getränke stärkten die jungen Schützen. Abgerundet wurde diese Faschingsfeier durch Schießspiele, bei denen immer zwei Gruppen gegeneinander antraten. Bei der Siegerehrung wurden die Besten gekürt (von links): Stellvertretende Jugendleiterin Petra Otovic, 2. Käseritter Andreas Ehbauer, Faschingsprinz Patrick Scharl, Prinzessin Milena Otovic, stellvertretende Jugendleiterin Gretl Bäumler und 1. Käseritter Justin Taylor. Bild: e

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.