Im AWO-Pflegeheim selbst im Rollstuhl mitgetanzt

Freizeit
Kümmersbruck
29.11.2016
4
0

Zu einem Kirchweihnachmittag mit Tanz, Musik und Küchln hatten das AWO-Pflegeheim Kümmersbruck und die Dorfgemeinschaft Moos unter der Federführung von Johanna Fruth (Seniorenbeauftragte und Spenderin der selbst gebackenen Küchln) eingeladen. Bei Kaffee zeigten zur Freude der älteren Menschen zahlreiche Kirwapaare ihre einstudierten Tänze zur Quetschnmusik von Rafael. Mit lautem Mitsingen, großem Applaus und zünftigen Juchzern begleiteten die Senioren die Vorstellung. Einige Dreher wurden sogar im Rollstuhl mitgetanzt. Der Nachmittag verging wie im Flug auch dank der gemütlichen Atmosphäre, die die Mitarbeiter des Heims geschaffen hatten. Einer Wiederholung im nächsten Jahr sehen die Senioren mit Freude entgegen. Bild: Rubenbauer

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.