Hochbetrieb bei der Schnaus-Kirwa
Dieses Fest vereint die Nachbarn

Natürlich wird auch getanzt bei der Schnaus-Kirwa. Die hat dafür ihre eigenen Kirwapaare. Bild: e
Kultur
Kümmersbruck
11.08.2016
141
0

Jedes Jahr im August herrscht Ausnahmezustand rund um die Siedlerstraße - dann sind nicht nur die Straßen, sondern auch der große Garten von Liesbeth und Willi Schnaus voll. Heuer war's nicht anders: Hunderte pilgerten zur Schnaus-Kirwa, dem Nachfolger der legendären Biehler-Kirwa.

Liesbeth und Willi Schnaus, ihre Kinder Silke und Roland sowie die Enkel Andrea und Simon führen diese Tradition fort. Zum 27. Mal war das der Fall - und wie immer war die gesamte Nachbarschaft mit dabei.

Legendär sind die Auszogenen oder Knie-Küchln von Marielle Gramolla. Heuer wurden über 600 davon gemacht und gingen weg wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln. Ohne Nachbarn und weitere Helfer geht es bei dem enormen Aufwand gar nicht. Das sei einst auch die Grundidee gewesen, wie Liesbeth Schnaus sagte: "Wenigstens einmal im Jahr sollte die ganze Nachbarschaft, sollten die Bewohner der Siedler-, Garten-, Blumen- oder Lilienstraße und vom Nordhang, also des ganzen Viertels, zusammenkommen, um den Nachbarschafts-Gedanken hochleben zu lassen."

Aus der relativ überschaubaren Biehler-Kirwa wurde so ein ansehnliches Fest mit Zelt und Kirwabaum. Von Bratwurst bis Brezen, von Kuchen bis Kaffee gibt's alles. Der Kommerz ist nicht das Wichtigste: Das besondere an der Kirwa ist nämlich, dass Liesbeth und Willi Schnaus den Reinerlös örtlichen Vereinen zukommen lassen. Auch die Trachtler D'Vilstaler werden dabei bedacht. Deren Jugendgruppe tanzte am Sonntagnachmittag.

Abends kamen die acht Schnaus-Kirwapaare zu ihrem Recht. Angeführt vom Oberkirwapaar Barbara Fischer und Manuel Weiß wurde der Baum ausgetanzt - wie es sich gehört, bayrisch, laut und niemals ohne Maßkrug. Zwei Tage lang wurde gefeiert, am Samstag spielten die Gauschterner, am Sonntag sorgte das Duo "take two" für Unterhaltung und immer herrschte Hochbetrieb.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kirwa (250)Schnaus-Kirwa (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.