Auch Wasserwacht stellt auf Digitalfunk um

Auch Wasserwacht stellt auf Digitalfunk um Seit Jahresbeginn läuft die Umrüstung auf den neuen Digitalfunk. Davon sind nicht nur Feuerwehr und Polizei, sondern auch die Rettungsdienste betroffen. Als ein Teil des Roten Kreuzes hat nun die Wasserwacht umgestellt. So ist der Einsatzbus der Ortsgruppe Vilstal-Kümmersbruck laut Presse-Info jetzt technisch auf dem neuesten Stand. Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, werden beide Funkarten anfangs noch parallel betrieben, bevor schließlich nur no
Lokales
Kümmersbruck
27.05.2015
2
0
Seit Jahresbeginn läuft die Umrüstung auf den neuen Digitalfunk. Davon sind nicht nur Feuerwehr und Polizei, sondern auch die Rettungsdienste betroffen. Als ein Teil des Roten Kreuzes hat nun die Wasserwacht umgestellt. So ist der Einsatzbus der Ortsgruppe Vilstal-Kümmersbruck laut Presse-Info jetzt technisch auf dem neuesten Stand. Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, werden beide Funkarten anfangs noch parallel betrieben, bevor schließlich nur noch digital gefunkt wird. Neben der modernen Funkausrüstung erhielt die Wasserwacht zudem neue Beleuchtungsmittel, ein Notstromaggregat und einen Satz Nässeschutz. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.