B-Junioren des SV Hahnbach Hallenfußball-Landkreismeister
Ohne Niederlage

Lokales
Kümmersbruck
03.03.2015
1
0
Das 1:1-Unentschieden im Auftaktspiel sollte der einzige Punktverlust bleiben: Die B-Junioren des SV Hahnbach gewannen die folgenden vier Partien und holten sich in der Kümmersbrucker Schulturnhalle den Landkreistitel im Hallenfußball. Zweiter wurde die JFG Mittlere Vils, die mit drei Siegen in die Meisterschaft startete, dann vom SV Hahnbach (1:3) gestoppt wurde und in der abschließenden Begegnung gegen die DJK Seugast 1:1 unentschieden spielte. Einen Punkt weniger in der Endabrechnung hatte die SG Köfering/Gärbershof.

Bei der Siegerehrung gratulierten Pia Rösl und Robert Graf vom Landratsamt Amberg-Sulzbach und zeichneten die erfolgreichen Mannschaften zusammen mit der Kümmerbrucker Bürgermeisterin Birgit Singer-Grimm, ihrem Kollegen Hubert Blödt, Günter Simmerl von der Conrad-Sportförderung und Organisator Werner Geiger vom TSV Kümmersbruck aus. Die Ergebnisse:

Hahnbach - Obere Vils 1:1 Vilstal - Mittlere Vils 1:2 Seugast - Köfering 0:2 Hahnbach - Vilstal 4:0 Obere Vils - Seugast 2:1 Mittlere Vils - Köfering 1:0 Seugast - Hahnbach 2:4 Obere Vils - Mittlere Vils 0:1 Köfering - Vilstal 3:0 Hahnbach - Mittlere Vils 3:1 Köfering - Obere Vils 4:1 Vilstal - Seugast 1:3 Köfering - Hahnbach 1:4 Obere Vils - Vilstal 0:2 Mittlere Vils - Seugast 1:1

1. SV Hahnbach 16: 5 13 2. JFG Mittlere Vils 6: 5 10 3. Köfering/Gärbershof 10: 6 9 4. JFG Obere Vils 4: 9 4 5. DJK Seugast 7:10 4 6. JFG Vilstal 4:12 3
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.