Bäume für das Jubiläum

Bäume für das Jubiläum (kal) Vom Jubiläum 900 Jahre Kümmersbruck profitiert auch die Natur: Schüler pflanzten jetzt auf dem Grammerberg die ersten von 900 Bäumen zum Gedenken an das Festjahr. Zwei Klassen der Mittelschule, die 6G und die 5a, gruben gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Alexandra Neumeyer und Felicitas Berger die Pflanzlöcher unter fachlicher Betreuung von Werner Lang (links) sowie den Forstleuten Katja Deckert und Michael Bartl. Bürgermeister Roland Strehl und Rektor Heinz Lang begutachteten
Lokales
Kümmersbruck
27.11.2015
0
0
(kal) Vom Jubiläum 900 Jahre Kümmersbruck profitiert auch die Natur: Schüler pflanzten jetzt auf dem Grammerberg die ersten von 900 Bäumen zum Gedenken an das Festjahr. Zwei Klassen der Mittelschule, die 6G und die 5a, gruben gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Alexandra Neumeyer und Felicitas Berger die Pflanzlöcher unter fachlicher Betreuung von Werner Lang (links) sowie den Forstleuten Katja Deckert und Michael Bartl. Bürgermeister Roland Strehl und Rektor Heinz Lang begutachteten das Werk der Kinder und hatten viel Lob und Zuspruch für sie parat. Weitere Aktionen sind 2016 in Penkhof und in Köfering geplant. Bild: kal
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.