Der Endspurt hat begonnen

Lokales
Kümmersbruck
03.11.2015
0
0
Endlich. Die Stau erprobten Autofahrer dürfen aufatmen: Der Schlussspurt für Kümmersbrucks größtes Straßenbauprojekt des Jahres hat begonnen. Seit gestern wird auf dem Bachweg asphaltiert. Die Arbeiten stehen in Zusammenhang mit dem Ausbau der Kreisstraße 27 innerhalb Kümmersbrucks, der unter Regie von Landratsamt und Gemeinde über die Bühne geht. Weil dabei unter anderem etliche Leitungen und ein Kanal verlegt werden mussten, war hier über Monate eine Vollsperrung erforderlich, die auf der Umleitungsstrecke über die Vilstalstraße für gewaltige Staus gesorgt hat.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.