Ensdorfer und Kümmersbrucker Judokas in Top-Ten
Gelungener Abschluss

Die Top-Ten-Platzierten des JKC Kümmersbruck (hinten von links): Antonia Bartmann, Martina Mikuta, Leander Donhauser, Markus Bartmann und Trainerin Maria Hirsch. Mitte von links: Magdalena Scherer, Kevin Bauer und Vincent Donhauser. Vorne von links: Devin Enke und Anna Birgmann.
Lokales
Kümmersbruck
12.11.2015
21
0
Beim Ranglistenturnier zum Jahresabschluss in der Oberpfalz räumten die Judokas der DJK Ensdorf und des JKC Kümmersbruck kräftig Medaillen ab. 180 Teilnehmer waren für diesen Wettkampf gemeldet. Am Ende wurden in jeder Jahrgangsstufe die zehn Top Ten mit Pokal geehrt (siehe Tabellen unten).

Die Endabrechnung für 2015 zeigte folgende Resultate für die DJK Ensdorf: In der FU10 erreichte Jana Waldmann den zweiten, Rihanna Pridgen den vierten, Lucy Söder den siebten und Sara Hannak den zehnten Platz. In der MU10 wurde Luis Pirzer für den zweiten und Frederik Jurovich für den fünften Platz geehrt. Milena Fertsch erreichte ebenfalls Platz zwei in der FU 12. In der MU12 errang Andre Fruth den fünften Platz und Ramon Ates trotz Abwesenheit den sechsten. Marlen Ates wurden Zweite bei den Mädchen unter 15 Jahren. Moritz Haimerl schaffte Platz eins in der MU15. Paul Dimpfl wurde Dritter, David Sperlich Vierter und Mario Lehner Zehnter. Paul, David und Mario konnten aufgrund des Länderpokals in Brandenburg (siehe nebenstehenden Bericht) ebenfalls nicht teilnehmen und büßten dadurch den ersten und dritten Platz ein. Trotz der Abwesenheit des Trainers Manfred Schmid schloss die DJK mit 14 Pokalen wieder eine erfolgreiche Oberpfälzer Turniersaison ab.

Für den JKC Kümmersbruck gelangen in der U12 Magdalena Scherer (45,7 kg/Platz 10) und Markus Bartmann (35,3 kg/Platz 3) der Sprung in die Top-Ten. Antonia Bartmann (43,4 kg/ FU15) kam auf den zehnten Platz, Leander Donhauser (57,4 kg) auf Rang acht. In der ältesten Jahrgangsstufe der U18 erreichten Vincent Donhauser (41,2 kg/7.) und Martina Mikuta (70 kg/4.) die Wertung. Trainerin Maria Hirsch feierte einen gelungenen Jahresabschluss.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.