Für Musiker ereignisreiches Jahr

Lokales
Kümmersbruck
13.04.2015
3
0

Offensichtlich stimmt der Ton im Musikverein: Bei der Jahreshauptversammlung bestätigten die Mitglieder die Führungsriege komplett in ihren Ämtern.

Vorsitzender Peter Dürr listete eine ganze Reihe von Auftritten 2014 auf: "Für den Musikverein war dieses Jahr ein ereignisreiches und auch anstrengendes. " Dürr bleibt auch für die kommenden zwei Jahre Vorsitzender: Das entschieden die Mitglieder einstimmig. Hans Gassner ist 2. Vorsitzender, Thomas Pronath Kassier, Reinhard Heldmann Schriftführer, Lisa Hartinger Jugendbeauftragte. Kassenprüfer wurden wieder Erika Merkl und Hans Paulus.

Gute Musik kommt nicht von ungefähr: Dirigent Marcus Hofmann gibt den Ton vor. Neben vielen Auftritten im vergangenen Jahr verwies Dürr auf 39 Orchesterproben. Der 118 Mitglieder starke Musikverein hatte im Jubiläumsjahr der Gemeinde 18 öffentliche Auftritte - von der DGB-Kundgebung in Amberg über 60 Jahre Narhalla bis zur Primiz. Höhepunkte des Jahres waren das Kreiskonzert am 11. Oktober und schließlich das Abschlusskonzert des gemeindlichen Festjahres in der Mehrzweckhalle am 28. Dezember.

Der Ausblick des Vorsitzenden zeigte, dass das Konzert- und Auftrittsprogramm heuer gleichermaßen abwechslungsreich wird. Zu den nächsten Terminen gehören der Florianstag am Sonntag, 3. Mai, bei der Feuerwehr Haselmühl und die Muttertagsserenade am Sonntag, 10. Mai.

3. Bürgermeister Hubert Blödt hob das Engagement der Musiker im Ferienprogramm hervor. Mittlerweile betreut der Verein 16 Kinder und Jugendliche in der Ausbildung an Blockflöte, Holzblasinstrumenten, Schlagwerk und Trompete. Der Aufwand zahlt sich offensichtlich aus: Im vergangenen Jahr haben zwei junge Musiker das Leistungsabzeichen in Bronze bekommen. Charlotte Singer (Klarinette), Sophie Pronath (Klarinette) und Lukas Pronath (Schlagzeug) haben das Leistungsabzeichen erspielt, ebenso Selina Schindler (Querflöte). Vorsitzender Dürr mahnte noch einen besseren Probenbesuch an - schließlich mache bekanntlich Übung den Meister.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.