Gemütlicher Plausch beim Treffen der Senioren im Festzelt der Haselmühler Feuerwehr

Gemütlicher Plausch beim Treffen der Senioren im Festzelt der Haselmühler Feuerwehr (e) Seniorennachmittag - es ist ein zwangloses Treffen, macht ein paar Stunden lang ein Schwätzchen mit dem Nachbarn möglich, fördert die Kontakte und ist mittlerweile schon traditionell in Kümmersbruck. Auf Einladung der Gemeinde kamen auch heuer wieder rund 200 ältere Semester zusammen - diesmal im Bierzelt der Feuerwehr Haselmühl. Senioren - das sind in diesem Zusammenhang für die Verwaltung Frauen und Männer ab d
Lokales
Kümmersbruck
15.07.2015
0
0
Seniorennachmittag - es ist ein zwangloses Treffen, macht ein paar Stunden lang ein Schwätzchen mit dem Nachbarn möglich, fördert die Kontakte und ist mittlerweile schon traditionell in Kümmersbruck. Auf Einladung der Gemeinde kamen auch heuer wieder rund 200 ältere Semester zusammen - diesmal im Bierzelt der Feuerwehr Haselmühl. Senioren - das sind in diesem Zusammenhang für die Verwaltung Frauen und Männer ab dem 65. Lebensjahr, die auch einen entsprechenden Bon über fünf Euro erhielten. Hauptamtsleiter Wolfgang Roggenhofer hat die Gutscheine vor dem Zelt übergeben, drinnen spielte inzwischen der Rieger Hans, ebenso traditionell auf seinem Akkordeon zur Unterhaltung auf. Festleiter Matthias Thau begrüßte die Gäste im Bierzelt. Unterhalten und reden, essen und trinken, die Senioren fühlten sich recht wohl. Und so sprach Bürgermeister Roland Strehl von einem "überwältigenden Besuch". Die Haselmühler Wehr, laut Strehl, "der Sicherheitspartner für die Gemeinde", habe das Seniorentreffen mit der Gemeinde möglich gemacht. Bild: e
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.