Grundschüler besuchen Blaskapelle in Schmidmühlen
Trompete statt Pauken

Lokales
Kümmersbruck
18.06.2015
1
0
Ein besonderes Erlebnis war für die Kinder der verlängerten Mittagsbetreuung der Grundschule Kümmersbruck ein Besuch bei der Blaskapelle St. Ägidius in Schmidmühlen.

Den musikalischen Nachmittag hatte Kerstin Fischer von der Betreuung & Erlebnis pur GmbH organisiert, die selbst aktives Mitglied der Blaskapelle ist: Statt Hausaufgaben setzte sie das Kennenlernen von Instrumenten auf den Stundenplan.

Pippi gleich erkannt

Begeistert waren die Kinder davon, selbst einmal ein Instrument in Händen zu halten und sogar ein paar Töne darauf zu spielen. Mit der beliebten Erkennungsmelodie aus der Sendung mit der Maus wurde den Gästen ein schöner Empfang bereitet. Die Kinder hörten auch "Pippi Langstrumpf" und "Smoke on the Water" - zwei Titel, die sie natürlich auch ganz sicher errieten.

Talente entdeckt

Zuerst etwas zögerlich, aber dann mit wachsender Begeisterung versuchten sie sich an den unterschiedlichsten Instrumenten, die sie mit Hilfestellung ausprobieren durften. Trompete, Horn, Posaune, Klarinette und Saxofon wurden ebenso gespielt wie Keyboard, Xylofon und Schlagzeug. Sicherlich hat das eine oder andere Kind bei diesem informativen Nachmittag auch sein musikalisches Talent entdeckt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.