Hitzige Duelle am Netz

Die Sieger mit VR-Bank-Vorstand Andreas Reindl (hinten Dritter von links), zweite Bürgermeisterin Birgit Singer-Grimm (Zweite von rechts) und TC-Vorsitzender Ernst Gumpenberger (rechts). Bild: hfz
Lokales
Kümmersbruck
23.07.2015
15
0

Bei hochsommerlichen Temperaturen ging beim TC Kümmersbruck am Wochenende der 4. VR-Amberg-Cup über die Bühne. Besonders am Freitag mussten die Tennisspieler Stehvermögen zeigen.

Bei diesem Tennisturnier mit Leistungsklassenwertung waren Wettbewerbe für Damen, Herren und Herren 50 ausgetragen.

Die Teilnehmer kamen aus 27 verschiedenen Vereinen aus allen Teilen der Oberpfalz sowie aus benachbarten Bezirken und Bundesländern.

Der Turnierverlauf war an den beiden ersten Tagen geprägt von den hohen Temperaturen.

Damen: 1. Doris Hoffmann (HC Wacker München), 2. Kathrin Theobald (TC Kümmersbruck), 3. Julia Hetzenecker (TC Rieden), 3. Lea Saradeth (TC RB Regensburg).

Herren A: 1. Maximilian Graf (TC Neunkirchen Brand), 2. Benjamin Regler (ASV Neumarkt), 3. David Schindler (TV GG Ramlingen-Ehlershausen), 3. Christian Scholzen (SV Conrad Hirschau). Sieger Nebenrunde: Jörg Girbinger (TC Vilseck).

Herren B: 1. Marinko Maric (DJK Irchenrieth), 2. Christian Kierst (TC RW Cham), 3. Maximilian Eckelt (TC RW Amberg), 3. Florian Knott (SC Reuth). Sieger Nebenrunde: Matthias Klein (TC Kümmersbruck).

Herren 50: 1. Bernd Seidel (TC Maxhütte), 2. Thomas Hettiger (STC Schwäbisch Hall), 3. Ernst Gumpenberger (TC Kümmersbruck), 3. Günther Simon (TSV Oberisling). Sieger Nebenrunde: Hans Irlbacher (TSV Stulln).

Auf www.tennis.de (mybigpoint) und auf www.tc-kuemmesbruck.de können alle Spielergebnisse abgerufen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.