JU-Schafkopfkurs weckt Interesse, vor allem bei Frauen
Mit offenen Karten

Bürgermeister Roland Strehl, JU-Vorsitzende Patricia Bernreuther und Dozent Josef Köstler (von links) besprechen mit Teilnehmern des Schafkopf-Kurses ein Blatt im Übungsspiel mit offenen Karten. Bild: hbe
Lokales
Kümmersbruck
12.11.2015
5
0
Zu Beginn der Schafkopfsaison und der langen Winterabende veranstaltete die Junge Union auf Initiative der Ortsvorsitzenden Patricia Bernreuther einen Schafkopfkurs im ASV-Sportheim in Haselmühl. War dieses Spiel früher eher eine Domäne der Männer, so scheinen sie allmählich die Karten aus der Hand zu geben: Dreiviertel der Teilnehmer waren Frauen.

Tipps von Experten

Mit Josef Köstler und Josef Hiendl hatten die Verantwortlichen zwei erfahrene Dozenten der Schafkopfakademie Wallnsdorf und Schafkopfer von Kindesbeinen an verpflichtet. Sie weihten die Neulinge zunächst in die Schafkopfsprache ein - und in das Zählen der Kartenwerte, der Augen. Die Losung des Tages lautete: Trumpf auf Trumpf, Farbe auf Farbe. Dies wurde auch gleich in ersten Spielzügen geübt - mit voller Konzentration und hochmotiviert.

Da rauchen die Köpfe

Weil alle anfangs mit aufgedeckten Karten spielten, herrschte an den Tischen eine rege Kommunikation. Und die beiden Josefs waren bei Bedarf sofort zur Stelle. Bürgermeister Roland Strehl, selbst begeisterter Schafkopfer, schaute vorbei und konnte mit Lehrern und Schülern gleich fachsimpeln. Mit rauchenden Köpfen ging es an die Verfeinerungen - an die Strategie. So ist zum Beispiel Schmieren ein legitimes Mittel, die Punktmehrheit auf sich zu vereinen und damit das Spiel zu gewinnen. Josef Köstler und Josef Hiendl gelang es schon am ersten Kurstag, ihre Schafkopf-Begeisterung auf die Teilnehmer zu übertragen. Am zweiten Tag steht dann die hohe Schule des Traditionsspiels auf dem Programm: Wenz, Geier und Solo sollen dann zu vertrauten Begriffen werden. Einige Absolventen haben sich schon fest vorgenommen, während der kommenden Monate fleißig zu üben und ihre Teilnahme am Preisschafkopf der Jungen Union Amberg-Sulzbach im nächsten Frühjahr angekündigt.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.