Judo- und Karateclub Kümmersbruck im Pfingst-Camp
Mit Spaß viel gelernt

Lokales
Kümmersbruck
08.06.2015
0
0
Das Motto lautete: "Gemeinsam gesund in die Zukunft": In die Tat umgesetzt hat es der Judo- und Karateclub Kümmersbruck (JKC) beim Pfingst-Camp im BLSV-Heim in Regen-Raithmühle mit JKC-Judotrainerin Simone und Maria Hirsch sowie Bezirkstrainerin Jessika Bertelshofer.

Von Freitag bis Dienstag hatten die Kinder und Jugendlichen ein volles Programm. Nicht nur Kümmersbrucker nahmen daran teil, sondern auch Judoka der Vereine Eschenbach, Schwarzenfeld, Schwandorf und des Judoclubs Weiden. Das morgendliche Lauftraining gehörte ebenso zu den Aktivitäten wie die Verbesserung von Wurf- und Bodentechniken im Judo, aber auch Kanufahren und Bogenschießen.

Der kalte Wind beim Outdoor-Klettern hinderte die Kinder nicht daran, mit Ehrgeiz an die Spitze zu kommen. Durch gegenseitiges Anfeuern wurde die Motivation gestärkt. Vorträge über Suchtprävention und Ernährung wurden mit großem Interesse verfolgt. Die Abende klangen gemütlich am Lagerfeuer aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.