Kevin Bauer auf Platz 1 in Oberfranken

Lokales
Kümmersbruck
12.02.2015
13
0
Am vergangenen Wochenende fand in Hof der Oberfranken Cup für die U 15-Judokas statt. Das Turnier begann am Samstag mit der MU15 und endete am Sonntag mit der FU15. Dabei handelt es sich um ein Turnier auf hohem Niveau. Hier traten Kämpfer aus Bayern und aus Sachsen an.

Für den JKC Kümmersbruck ging Kevin Bauer auf die Matte. Er hatte eine volle Liste mit sehr guten Gegnern. Den ersten Kampf gegen Tim Beyer gewann er mit einem Körperwurf. In seiner zweiten Auseinandersetzung gegen Felix Fleßa gelang es ihm schon nach kurzer Zeit mit einer Fußtechnik mit anschließendem Festhalter auch hier siegreich hervor zugehen.

Im Halbfinale bekam er es mit dem Leipziger Florian Thalheim zu tun. Der Kümmersbrucker kämpfte sehr stark und ließ auch hier keinen Angriff des Gegners zu. Kurz vor Schluss gelang es ihm, seinen Kontrahenten mit einem Körperwurf auf die Matte zu befördern.

In seinem letzten Kampf gegen den Leipziger Benjamin Kaiser hatte er es nicht leicht. Nach einem spannenden Kampf gelang es ihm kurz vor Schluss mit einem Festhalter in Führung zu gehen - damit belegte er den ersten Platz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.