Kirwagemeinschaft zieht Bilanz und plant für 2016
Investitionen möglich

Lokales
Kümmersbruck
18.11.2015
1
0
Zufrieden blickte die Kirwagemeinschaft bei ihrer Jahreshauptversammlung im Narrhalla-Heim am Butzenweg auf ihre Aktivitäten zurück, vor allem natürlich auf die Kirchweih im Mai.

Nicht nur Vorsitzender Dieter Streber bezeichnete sie als Erfolg, sondern auch Schatzmeister Erwin Gaßner. Er präsentierte Finanzen, die sogar neue Investitionen erlauben.

Bereits jetzt steht fest, dass die Kirwa im nächsten Jahr von 4. bis 6. Juni über die Bühne geht. Das Programm der zurückliegenden Monate reichte von Dultbesuchen und Liesl-Einweihung bis zur Teilnahme am Festzug der Feuerwehr Haselmühl.

Unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes wurden Verbesserungen beim Kranzbinden und für den Tanzboden besprochen.

Die Gemeinschaft richtet am Samstag, 30. Januar, den Gemeindeball aus. Der Sonntag danach ist Termin für den großen Kinderfasching in der Mehrzweckhalle.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.