"Lesen als Basis für Meinungsbildung"

"Lesen als Basis für Meinungsbildung" "Büchereien sind für den ländlichen Raum unverzichtbar." Das hoben Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl, Altbürgermeister Richard Gaßner (beide SPD) und Mitglieder der sozialdemokratischen Gemeinderatsfraktion bei einem Besuch der Bibliothek in Kümmersbruck hervor. "Lesen ist die Basis für Meinungsbildung, soziale Verantwortung und gesellschaftliche Teilhabe." Mit dieser Begründung überreichte Strobl eine Spende an die Leiterin der Einrichtung, Gabi Pilz. Nach ihre
Lokales
Kümmersbruck
04.04.2015
4
0
"Büchereien sind für den ländlichen Raum unverzichtbar." Das hoben Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl, Altbürgermeister Richard Gaßner (beide SPD) und Mitglieder der sozialdemokratischen Gemeinderatsfraktion bei einem Besuch der Bibliothek in Kümmersbruck hervor. "Lesen ist die Basis für Meinungsbildung, soziale Verantwortung und gesellschaftliche Teilhabe." Mit dieser Begründung überreichte Strobl eine Spende an die Leiterin der Einrichtung, Gabi Pilz. Nach ihrer Auskunft nehmen neben der Schule auch die Bürger das Angebot der Bücherei stark in Anspruch, was 63 230 Entleihungen allein 2014 belegt hätten. Seit knapp einem Jahr gebe es außerdem eine Online-Ausleihe über enio24. Gaß- ner wies darauf hin, dass die Bibliothek ihre Medien kostenfrei zur Verfügung stellt. Sie hat derzeit immer Dienstag und Donnerstag jeweils von 15 bis 18 Uhr und mittwochs von 8 bis 10 Uhr geöffnet. Das Bild zeigt (von links) Hans Hartinger, Richard Gaßner, Werner Cermak, Gabi Pilz, Reinhold Strobl und Monika Rambach. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.