Mini-Arbeitswelt mit 430 PS

Lokales
Kümmersbruck
10.10.2014
0
0

Am liebsten sind ihm die Schüler, die sich danach für eine Lehre in der Metall- oder Elektroindustrie entscheiden. Die zweitliebsten die, die abwinken - dann nämlich treffen sie keine falsche Berufswahl.

Hermann Brandl ist gestern ins Werk der Grammer AG in Haselmühl gekommen. Dort stand seit Montag der Info-Truck der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber. "Damit werben wir für die Ausbildungsberufe", so Brandl, der Geschäftsführer der Geschäftsstelle Oberpfalz der bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber ist.

Arbeiten an CNC-Fräse

Klassen der Real-, Mittel- und Wirtschaftsschulen können sich ein Bild von verschiedenen Berufen dieser Sparte machen und auch selbst tätig werden - sei es, eine CNC-Fräse zu programmieren oder Reihen- und Parallelschaltungen zu bauen. Die zweite Etage des Trucks ist ein Mini-Klassenzimmer. Dort gaben am Donnerstagvormittag zwei Azubis der Grammer AG den Schülern Einblicke in die Ausbildung und ihren künftigen Beruf und standen für die Fragen der Jugendlichen zur Verfügung.

"Wir brauchen nach wie vor Fachkräfte", verdeutlichte Brandl und erwähnte, dass der Truck im vergangenen Jahr 155 Einsatztage hatte. Nicht nur bei Firmen, sondern auch an Schulen mache er Station. Nach Angaben von Norbert Ammon, der im Truck die Schüler betreut, gibt es 40 bis 50 Berufe im Bereich der Metall- und Elektroindustrie. Das reicht vom Fahrzeuginnenausstatter über den Mechatroniker und Werkzeugmechaniker bis hin zum IT-Bereich.

Im Idealfall bereiten laut Brandl die Lehrkräfte die Jugendlichen (Zielgruppe sind Acht-, Neunt- und Zehntklässler) bereits auf den Besuch im Info-Trucks vor, zum Beispiel dadurch, dass die Schüler erfahren, was zur Metall- und Elektrobranche gehört. "Und im Idealfall entscheidet sich der eine oder andere Schüler dann auch für eine Ausbildung in diesem Bereich", sagt Brandl. Oder umgekehrt: Jemand stellt fest, dass das gar nichts für ihn sei. "Das ist in Ordnung, die Schüler sollen ja keine falsche Berufswahl treffen."
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.