Mit Gesang und Klang

Alle Kümmersbrucker Grundschüler sangen beim Lied "Musik den ganzen Tag" aus Leibeskräften mit. Bild: hmp
Lokales
Kümmersbruck
09.10.2015
2
0

Unter dem Motto "Musik den ganzen Tag" erklangen 305 Schüler- und Lehrerstimmen in Kümmersbruck. Sie bildeten zusammen mit rund 400 weiteren musikalischen Grundschulen in Deutschland einen Chor aus über 40 000 Stimmen - das passte zum zehnjährigen Bestehen der Einrichtung ideal.

Mit dem Schulentwicklungsprojekt "Musikalische Grundschule" (MuGS) unterstützt die Bertelsmann-Stiftung die musikalisch-kulturelle Bildung in Schulen.

Seit Sommer zertifiziert

Die Grundschule Kümmersbruck hat sich vor zwei Jahren auf den Weg zur MuGS gemacht und ist seit dem Sommer zertifiziert, so dass sie die nächsten drei Jahre den Titel tragen darf.

Rektorin Eva Hampel betonte den Stellenwert der Musik und freute sich mit Koordinatorin Roswitha Ferstl über den großen Schulchor und auch über das von den Erstklässlern eingeübte Lied "Hurra, ich bin ein Schulkind", das diese voll Begeisterung ihren größeren Mitschülern vorsangen. In einer Pressemitteilung von Bertelsmann heißt es: "Musik in allen Fächern und zu jeder Gelegenheit - Das verbessert die Unterrichtsqualität, stärkt die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und erzeugt ein besseres Schulklima."

Rund 200 000 Schüler an 400 Schulen hat das von der Bertelsmann-Stiftung und sechs Kultusministerien geförderte Projekt Musikalische Grundschule seit 2005 erreicht.

Aktuell nehmen an 350 Bildungseinrichtungen rund 60 000 Schüler an den Angeboten teil (durchschnittlich 175 Schüler pro Schule): In Niedersachsen und Hessen an jeweils 100, in Bayern an 60, in Thüringen und Berlin an 35 beziehungsweise 37 und in Nordrhein-Westfalen an 20 Schulen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Nordrhein-Westfalen (2260)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.