Nach Gottesdienst gemeinsam zum Weinfest
Heilsame Worte

Nach dem Gottesdienst ging es an das gut bestückte Büfett. Bild: ads
Lokales
Kümmersbruck
19.10.2015
0
0
Zwiebelkuchen, Griebenschmalz, Obatzta und Schwarzwälder Schinken mit frischem Holzofenbrot waren gute Grundlagen für die edlen Tropfen aus verschiedenen Anbaugebieten. Diese kredenzte der Kirchenbau-Förderverein beim Weinfest der evangelischen Kirchengemeinde im Martin-Schalling-Haus den zahlreichen Gästen. Eingeläutet wurde es mit einem feierlichen Gottesdienst, bei dem Pfarrer Bernd Schindler auf die Aktualität der Bibelgeschichten anhand des Evangeliumstextes von der Heilung des Gelähmten durch Jesu einging. Heute hinterfrage man diese nach der Bedeutung in unserem Jahrhundert. "Die Geschichten von Jesus werden seit knapp 2000 Jahren weitererzählt und Menschen orientieren sich daran. Sie finden darin heilsame Worte und Liebe", machte Schindler bewusst. Er ermunterte die Gläubigen, Bibelgeschichten weiter zu erzählen, um etwas von dem zu leben, wo Jesus uns Vorbild ist: Für andere da sein mit Liebe und Fantasie. Dazu sei es nötig, nicht nur das Schwere zu teilen, sondern gemeinsam Spaß zu haben. In diesem Sinne lud der Geistliche zum Weinfest ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.