Noch im April wieder freie Fahrt für Radler

Noch im April wieder freie Fahrt für Radler (eik) Seit Monaten ist eine wichtige Verbindung für Fußgänger und Radler zwischen Amberg und Kümmersbruck nun schon gesperrt: Weil für den neuen Rewe-Markt am Ortseingang von Kümmersbruck eine eigene Linksabbiegerspur auf der Vilstalstraße errichtet werden muss, muss hier auch der Radweg umgestaltet werden. Aufgerissen wurde die Fläche schon Ende vergangenen Jahres. Seither ist sie gesperrt. Wobei dies und die ausgewiesene Umleitung mancher Passant oder Radler
Lokales
Kümmersbruck
02.04.2015
0
0
Seit Monaten ist eine wichtige Verbindung für Fußgänger und Radler zwischen Amberg und Kümmersbruck nun schon gesperrt: Weil für den neuen Rewe-Markt am Ortseingang von Kümmersbruck eine eigene Linksabbiegerspur auf der Vilstalstraße errichtet werden muss, muss hier auch der Radweg umgestaltet werden. Aufgerissen wurde die Fläche schon Ende vergangenen Jahres. Seither ist sie gesperrt. Wobei dies und die ausgewiesene Umleitung mancher Passant oder Radler einfach ignorierte und stattdessen auf die Straße auswich - auf der vielbefahrenen Route kein ungefährliches Manöver. Nach einer langen Winterpause ist jetzt wieder Bewegung in diesen Teil des Projekts gekommen: Wie gestern von Bürgermeister Roland Strehl zu erfahren war, sollen Abbiegespur und Radweg noch im April ihrer Bestimmung übergeben werden. Bild: hs
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.