Schauen erwünscht

Seit April vergangenen Jahres hatten hier die Bauarbeiter das Sagen - jetzt ist das neue Kümmersbrucker Hallenbad fertig für den ersten großen Ansturm: Alle Interessierten sind für Samstag, 29. August, zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Bilder: Hartl (4)
Lokales
Kümmersbruck
25.08.2015
6
0

Endspurt im KA2: Das Kümmersbrucker Hallenbad wird wie geplant zum Schulbeginn fertig. Bevor der reguläre Betrieb am Dienstag, 8. September, beginnt, dürfen alle kommen und schauen - bei einem Tag der offenen Tür.

Momentan laufen noch Restarbeiten auf einer der größten Baustellen in der Gemeinde - und die liegen "voll im Zeitplan", wie Bürgermeister Roland Strehl im Gespräch mit der AZ zufrieden feststellt. Die ersten Besucher waren schon da - unter ihnen die Gastgeber der Vereine und Gruppen, die normalerweise in Kümmersbruck trainieren, derzeit aber andere Einrichtungen nutzen. Die Praktiker hätten noch einige Hinweise für Verbesserungen gegeben, die laut Strehl nun umgesetzt werden.

"Mir ist bewusst, dass wir mit Beginn des Badebetriebs noch Kinderkrankheiten entdecken - aber das ist ganz normal", merkt er an. So werde sich sicher auch noch zeigen müssen, wie man mit der neuen Beschallung am besten zurecht kommt.

Die interessierte Öffentlichkeit kann sich am Samstag, 29. August, bei einem Tag der offenen Tür selbst ein Bild machen. "Wir rechnen mit ein paar Tausend Besuchern", meint Strehl. Inzwischen sind die beiden Becken auch schon mit Wasser gefüllt. "Man kann sich schon gut vorstellen, wie es ist, darin zu planschen", sagt der Bürgermeister.

Das Hallenbad wurde seit April 2014 umgebaut und um ein zweites Becken erweitert. Die Kosten dafür liegen bei insgesamt 6,3 Millionen Euro, die Gemeinde trägt davon 4,1 Millionen. Der Öffentlichkeit steht das neue KA2, so die Abkürzung für "Kümmersbrucker Aktivbad mit zwei Becken", ab Dienstag, 8. September, zur Verfügung. Montags ist geschlossen - dieser Tag ist für Schulen und Vereine reserviert. Offiziell eingeweiht wird das Bad am Samstag, 26. September, mit einem Neun-Stunden-Schwimmen (ab 10 Uhr) und einer Feierstunde (ab 19 Uhr).
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.