Schulende ganz musikalisch

Lokales
Kümmersbruck
06.08.2015
1
0
Kurz vor Schuljahresschluss waren die Arbeitsgemeinschaften der musikalischen Grundschule Kümmersbruck nochmals in Aktion. Im AWO-Seniorenheim erfreuten die Schulspielgruppe, der Chor und die Flötenkinder mit einem Auftritt. Tags darauf kamen die ganz jungen Zuschauer zum Zug: Die Vorschulkinder aller Kindergärten bevölkerten die Mehrzweckhalle. Zusammen mit allen Grundschulkindern und einigen Eltern der am Programm beteiligten Akteure war die Halle komplett gefüllt. Nach der Begrüßung durch den Chor mit Roswitha Ferstl holten die Schulspieler symbolische Dinge aus einer bunten Kiste: Der kleine Reifen kündigte die Hula-Hoop-Mädchen an, das Seil die Rope-Skipping-Artisten und eine Flöte die Flötenkinder, betreut von Gertrud Fink und Eva Hampel. Gespielte Witze, Musik und akrobatische Vorführungen wechselten sich ab. Den zweiten Teil der Aufführung bestritt Christa Meyer mit der Schulspielgruppe der Mittelschule mit einem Schattenspiel.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.