Seit 47 Jahren Spender

Lokales
Kümmersbruck
16.04.2015
0
0

Sie hätten im Grunde nichts Spektakuläres getan, sagen sie selbst - halt nur regelmäßig gespendet. Allerdings etwas ganz Besonderes: ihr Blut.

Das ist bekanntlich unser Lebenssaft, unvergleichlich, einzigartig, kostbar und auch unersetzbar, allen medizinisch-wissenschaftlichen Fortschritten zum Trotz. Dafür galt bei einer Feierstunde im Rathaus zehn Blutspendern Anerkennung.

Bürgermeister Roland Strehl brachte die Bedeutung ihres Engagements so auf den Punkt: "Ihre Blutspende kann Menschenleben retten - nicht mehr und nicht weniger."

Blutspender tragen nach den Worten von BRK-Kreisgeschäftsführer Björn Heinrich dazu bei, "dass zum Beispiel Schwerkranke wieder lachen können, dass ein verletztes Kind wieder laufen kann" - und, so fasste er zusammen, "sie sorgen mit ihren Blutspenden dafür, dass andere überleben können". Sich hier zu engagieren sei auch ein Spiegelbild der sozialen Einstellung. Dieses stille, selbstlose Tun lebten einige Kümmersbrucker nun schon seit Jahrzehnten vor.

Einer von ihnen ist Georg Horst aus Moos, der für 150 Spenden mit dem Ehrenkreuz des BRK ausgezeichnet wurde. "Ich bin jetzt 68 Jahre alt, seit dem 21. Lebensjahr spende ich", sagte Horst - und zwar jedes Mal rund 450 Milliliter.

Sieht man von einer kleinen materiellen Anerkennung ab, geschieht all dies gratis. Auch die Rotkreuzler der Bereitschaft Amberg bekämen nichts bezahlt, täten ihren Dienst vor Ort freiwillig, lobte Heinrich den gemeinsamen lebensrettenden Einsatz. Bei manchen materiellen Spenden sei ja oft die fundamentale Frage, ob diese auch richtig ankommen, merkte Strehl an: "Blut kommt immer an."

Die Geehrten seien aus unterschiedlichen Motiven im Dienst der guten Sache, sagte Strehl, der selbst ein bekennender Spender ist: "Irgendwann haben Sie die Entscheidung getroffen - und es war die richtige." Bürgermeister und BRK-Geschäftsführer baten die Anwesenden, auch andere zu animieren, es ihnen nachzutun. (Hintergrund)
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.