Slotcar-Fahrer aus der Region bei Vier-Stunden-Endurance in Kümmersbruck gefordert - ...
Langstrecke: Moby Dick im Rennfieber

Lokales
Kümmersbruck
09.01.2015
3
0
Nach vier Stunden reiner Fahrzeit und 2208 Runden stand der Sieger fest: Das Team Moby Dick gewann am Dreikönigstag das Mini-Z-Endurance-Rennen der Slotcar-Racer. 15 Fahrer aus der ganzen Oberpfalz und aus Franken nahmen in fünf Teams die Herausforderung an und jagten die Modellautos im Maßstab 1:27 über die Bahn von Peter Mühls Slotcarservice.

Kondition ist gefragt

Schon seit einigen Jahren treffen sich die Slotracer in Kümmersbruck, um die kleinen Boliden einerseits und die eigene "Kondition" andererseits auf die Probe zu stellen. Die Teamchefs bauen die Fahrzeuge auf, die nach dem "Carrera-Prinzip" funktionieren. Die weiteren Fahrer werden zugelost.

Amtierender Meister

Moby Dick - benannt nach einem Porsche-Rennwagen aus der 1970er-Jahren - musste schon nach der Auslosung als Favorit gelten: Der amtierende Deutsche Meister Andreas "Res" Kurz, Oberpfalzmeister Clemens Hösamer und Markus Wittmann gingen mit einem Porsche GT 1 an den Start und legten einen ungefährdeten Sieg hin. Sie gewannen vor den Teams Roadrunner um Heiner Maier (Kümmersbruck, 2116 Runden) auf Audi R 8 und Cockpit Toolbox um Rainer Hölzl (Hof, 2096 Runden) mit dem Modell eines Honda HSV. Vierter wurde Hotslot mit Teamchef Horst Neidl (Bonsai-Racer Erbendorf, 2004 Runden) auf einem Nissan GT, die rote Laterne bekamen die Renntiere um Reiner Oberndorfer (Slot-IG Kümmersbruck, 1862) mit ihrem Ferrari. Der Wagen musste nach einem Unfall lange an die Box.

Vier Stunden Fahrzeit

Das Rennen über vier Stunden reine Fahrzeit forderte viel Konzentration von den Fahrern. Der ein oder andere Boxenstopp wegen Schäden an den Boliden blieb nicht aus. Die Spitzenzeiten auf der rund 25 Meter langen, vierspurigen Holzbahn lagen bei knapp über 5,2 Sekunden.

55 Kilometer zurückgelegt

Der Sieger-Porsche legte über 55 Kilometer zurück. Das Rennen diente auch der Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft der Mini-Z-Slotracer. Sie findet am 28. Februar in Trier statt. Die Region Oberpfalz ist mit acht Startern vertreten, "Res" Kurz will seinen Titel natürlich verteidigen.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.slotcarservice.de http://www.bonsairacer-steinwald.de/
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.