Um weitere Monate Stau zu vermeiden: Ausschuss fordert halbseitige Öffnung der Vollsperrung

Um weitere Monate Stau zu vermeiden: Ausschuss fordert halbseitige Öffnung der Vollsperrung (e) Seit Wochen ärgern sich die Kraftfahrer über zunehmende Staus auf der Vilstalstraße in Haselmühl. Mit verursacht wird diese Situation durch die Sperrung der Kreisstraße AS 27 vom Bachweg beginnend bis zum Gärmersdorfer Weg - eine Strecke, die viele bisher nutzten, um der stark frequentierten Vilstalstraße auszuweichen. Weil sie diese Umgehung derzeit nicht nutzen können, landen jene Fahrer quasi zusätzlich au
Lokales
Kümmersbruck
08.05.2015
0
0
Seit Wochen ärgern sich die Kraftfahrer über zunehmende Staus auf der Vilstalstraße in Haselmühl. Mit verursacht wird diese Situation durch die Sperrung der Kreisstraße AS 27 vom Bachweg beginnend bis zum Gärmersdorfer Weg - eine Strecke, die viele bisher nutzten, um der stark frequentierten Vilstalstraße auszuweichen. Weil sie diese Umgehung derzeit nicht nutzen können, landen jene Fahrer quasi zusätzlich auf der Vilstalroute und sorgen hier für noch dichteres Verkehrsaufkommen. Darüber diskutierte jetzt auch der Bau- und Verkehrsausschuss, zumal er von Bauamtsleiter Werner Bauriedl erfuhr, dass diese Vollsperrung voraussichtlich noch Monate dauern soll. Das muss verhindert werden, verlangten Herbert Breitkopf (SPD) und Johann Graf (CSU) und erhielten dafür die volle Unterstützung des Gremiums. Zumindest wenn der Kanal verlegt ist, müsse es doch möglich sein, wenigstens eine Fahrspur aufzumachen, meinte Graf, das sei schließlich an vergleichbaren Baustellen genauso möglich. Außerdem muss sichergestellt werden, dass die Anlieger zu ihren Grundstücken kommen, forderten Graf und Breitkopf nicht ohne kritischen Blick auf dieses Projekt, das unter Federführung des Landkreises läuft. Auf jeden Fall muss schnell etwas geschehen und die Situation entschärft werden - darüber waren sich auch andere Mitglieder des Ausschusses einig, der diese Forderung an zweite Bürgermeisterin Birgit Singer-Grimm richtete, die die Sitzung leitete. Bild: Huber
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.