Vom Weihnachtsmarkt profitieren jetzt Kindergärten und Grundschule

Vom Weihnachtsmarkt profitieren jetzt Kindergärten und Grundschule (gk) Der Kümmersbrucker Weihnachtsmarkt bereitet doppelte Freude: Zuerst hatten dort die Besucher ihren Spaß, jetzt profitieren auch noch die vier örtlichen Kindergärten und die Grundschule davon. Sie bekamen vom Organisationsteam, Gerhard Breitkopf (mittlere Reihe, Dritter von links) und Günther Krella (hinten rechts), sowie von den Verantwortlichen der teilnehmenden Vereine eine Spende von insgesamt 1350 Euro. Breitkopf dankte allen, d
Lokales
Kümmersbruck
05.02.2015
2
0
Der Kümmersbrucker Weihnachtsmarkt bereitet doppelte Freude: Zuerst hatten dort die Besucher ihren Spaß, jetzt profitieren auch noch die vier örtlichen Kindergärten und die Grundschule davon. Sie bekamen vom Organisationsteam, Gerhard Breitkopf (mittlere Reihe, Dritter von links) und Günther Krella (hinten rechts), sowie von den Verantwortlichen der teilnehmenden Vereine eine Spende von insgesamt 1350 Euro. Breitkopf dankte allen, die diesen Zuschuss möglich gemacht haben, allen voran Gabi Pilz, die für die Lesestunden der Kinder verantwortlich war, und die Bäckerei Hiltner, die zwei Meter Christstollen spendiert hatte. Der Weihnachtsmarkt sei gut besucht gewesen, stellte Breitkopf zufrieden fest: So sei der große Spendenbetrag möglich geworden. Stefanie Dütsch/Arche Noah, Corina König/Waldkindergarten, Sabine Galli/ Kindergarten St. Antonius und Grundschule sowie Gabi Matulla/ St. Raphael (vorne, von links) nahmen das Geld für ihre Einrichtungen gern entgegen. Bild: gk
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.