Von Baustelle überrascht

Lokales
Kümmersbruck
23.05.2015
1
0
Bundestagsabgeordneter Uli Grötsch stellte auf Einladung der SPD seine Tätigkeit in Berlin vor. Bei der Mitgliederversammlung sprach Richard Gaßner die Arbeit in der Kommune an. Mit dem Verhältnis in der vorigen Legislaturperiode sei der Umgang von CSU und SPD nicht mehr vergleichbar. Der Verdacht dränge sich auf, dass in Gemeinderatssitzungen keine Diskussion mehr erwünscht sei. Sitzungen fänden nur statt, wenn die Vollzähligkeit der CSU-Räte gesichert sei.

Ein Problem sah Gaßner im Ausbau der AS 27. Die Baustelle von Gemeinde und Landratsamt habe wegen mangelnder Kommunikation die Geschäftsleute überrascht. Durch die Haselmühler Hauptstraße quäle sich der Durchgangsverkehr, Schleichwege seien nicht möglich. Empfehlenswert wäre im Hinblick auf die Umgehungsstraße eine Verkehrszählung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.