VR-Bank und Gemeinde Kümmersbruck sponsern Defibrillator für die Schnelleinsatzgruppe der ...
Damit im Notfall Hilfe schnell verfügbar ist

Lokales
Kümmersbruck
08.11.2014
1
0
Jeden Tag sterben in Deutschland über 190 Menschen an einem Herzinfarkt. Viele könnten durch rechtzeitige Hilfe gerettet werden: Grund genug für Dieter Paintner, Vorstand der Volksbank-Raiffeisenbank Amberg und Bürgermeister Roland Strehl, die Arbeit der Schnelleinsatzgruppe (SEG) der Wasserwacht Vilstal-Kümmersbruck mit einem automatisierten externen Defibrillator (AED) zu unterstützen.

Die SEG ist fester Bestandteil der Einsatzkräfte der Wasserwacht im Landkreis, erläuterte Michael Schmidt, der Leiter der Kreiswasserwacht. Der Einsatz der Wasserwacht wird über den Notruf 112 alarmiert. Die integrierten Leitstellen setzen dann die nötigen Kräfte ein.

Ortsgruppen-Vorsitzender Bernhard Fleischmann würdigte das Engagement von Jürgen Hahn und Christine Fleischmann, die Sponsoren für den Defi gesucht und sie mit der VR-Bank und der Gemeinde Kümmersbruck gefunden haben.

Die Ortsgruppe hat heuer erneut mehrere Tausend Euro in die Ausbildung und Ausstattung investiert und ist dankbar für die Unterstützung der Wasserwacht.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.