545 000 Euro als erste Rate
Finanzhilfe für die neue Vilsbrücke

Politik
Kümmersbruck
29.10.2016
87
0

Für die Erneuerung der Vilsbrücke in Theuern hat die Regierung der Oberpfalz der Gemeinde Kümmersbruck als erste Rate eine Förderung von 545 000 Euro bewilligt. Die Gesamtkosten des Projekts liegen bei 3 240 000 Euro. Kümmersbruck kann mit einem Zuschuss von insgesamt 1 750 000 Euro rechnen. Grundlagen dieser Finanzhilfe sind das Gemeinde-Verkehrsfinanzierungsgesetz und der kommunale Finanzausgleich (Härtefonds). Das Geld stammt aus dem Bayerischen Staatshaushalt und wurden vom Landtag zur Verfügung gestellt. Bild: Hartl

Weitere Beiträge zu den Themen: Theuern (1141)Vilsbrücke (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.