Frauenfußball
Landesliga-Auftakt beim "kleinen" Club

Der Aufstieg in die Landesliga war für die Fußballfrauen des TSV Theuern ein Moment, der per "Selfie" festgehalten werden musste. Am Sonntag beginnt die Saison in der neuen Liga. Bild: Linke
Sport
Kümmersbruck
02.09.2016
112
0

Nach der Meisterschaft in der Bezirksoberliga warten auf die Fußballfrauen des TSV Theuern in der Landesliga ganz andere Kaliber. Gleich am Anfang geht es an den Valznerweiher zum 1. FC Nürnberg II.

Theuern. Das Abenteuer Landesliga beginnt. Am Theuerner Kirwa-Wochenende beginnt für die Fußballfrauen des TSV Theuern die Landesliga-Saison. Zum Auftakt geht es am Sonntag, 3. September, um 14 Uhr für den Aufsteiger zur ambitionierten zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg ans Sportgelände am Valznerweiher.

Nachdem der Club in der Vorsaison nur knapp dem Abstieg entgangen ist, will man in dieser Saison versuchen, vorne mitzuspielen. Nach dem 2:1-Erfolg im Verbandspokal beim TSV Neudorf fahren die Vilspanther zwar in der Außenseiterrolle, aber mit frischem Selbstvertrauen in die Frankenmetropole. Verbessern sollte man im Vergleich zum Pokalspiel jedoch die Chancenverwertung, denn nach dem fahrlässigen Auslassen großer Tormöglichkeiten musste man zum Schluss noch um den Einzug ins Achtelfinale zittern.

Geschwächt wird die Offensive des TSV durch den verletzungsbedingten Ausfall von Selina Daubenspeck. Nach dem Spiel besteht für Fans und Zuschauer noch die Möglichkeit, im Kirwazelt auf dem TSV-Gelände Jahreskarten für die anstehende Landesliga-Saison zu erwerben. Die Jahreskarten kosten 15 Euro und berechtigen zum Besuch aller elf Heimspiele und zum stark vergünstigen Eintritt zum Verbands-Pokal-Achtelfinale gegen den Regionalligisten FFC Wacker München am 3. Oktober.

Landesliga Nord Frauen

1. Spieltag

Schwabthal - Karsbach Sa. 15 Uhr

Aschaffenburg - Bischofsheim Sa. 16 Uhr

Weinberg II - Neudorf So. 12 Uhr

Frensdorf - Bayreuth So. 13 Uhr

1. FC Nürnberg II - Theuern So. 14 Uhr
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.