Frauenfußball
TSV Theuern trifft auf Top-Torjägerinnen

Sport
Kümmersbruck
14.10.2016
11
0

Theuern. Den Frauen des TSV Theuern steht am Wochenende in der Landesliga Nord ein schwerer Brocken bevor. Am Samstag, 15. Oktober, treffen sie um 16 Uhr in der oberfränkischen Frauenfußball-Hochburg auf den SV Reitsch.

Der Vorjahresdritte stellte in der letzten Saison mit Linda Querfurth und Katrin Kittel die beiden Führenden der Torjägerliste und mit insgesamt 62 Treffern den stärksten Angriff der Liga. In der laufenden Saison sind die Oberfranken noch nicht ins Rollen gekommen - trotz eines positiven Torverhältnisses und zwei Unentschieden gegen die in der Tabelle führenden SV Weinberg II und Schwabthaler SV stehen sie aktuell auf dem Abstiegsrelegationsplatz.

Dennoch müssen die Vilspanther hochkonzentriert in die Partie gehen, denn die erfahrenen Gastgeberinnen werden der jungen Mannschaft des Aufsteigers alles abverlangen, zumal Theuern bei Spielen außerhalb der Oberpfalz in dieser Saison noch punktlos ist. Nach dem 0:0 am vergangenen Wochenende gegen Bayreuth wollen sie an die gute Defensivleistung anknüpfen und versuchen, selbst mehr Initiative im Angriffsspiel zu übernehmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Frauenfußball (68)TSV Theuern Frauen (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.