Fußball B-Juniorinnen Bayernliga
Vilspanther bieten FC Bayern die Stirn

Von wegen übermächtige Bayern: Pia Lehner von der JFG Mittlere Vils Kümmersbruck (Mitte) setzt sich gegen zwei FCB-Spielerinnen durch und köpft zum 1:1-Ausgleich ein. Bild: Ziegler
Sport
Kümmersbruck
02.11.2016
50
0

Der größte Name im deutschen Fußball zieht: 150 Zuschauer kommen zum Duell der Vilspanther mit dem deutschen Rekordmeister. Zu Beginn zeigen die B-Juniorinnen der JFG Mittlere Vils etwas zu viel Respekt. Dann legen sie ihre Nervosität ab.

Theuern. Ein gutes und spannendes Bayernligaspiel boten die Vilspanther am Samstag auf dem Sportgelände in Theuern ihren Fans. Vor der Rekordkulisse von über 150 Zuschauern gehörten die ersten Spielminuten erwartungsgemäß dem FC Bayern München, ehe die Kümmersbruckerinnen ihre anfängliche Nervosität allmählich ablegten und besser ins Spiel kamen.

Doppeltes Pech für JFG


Zehn Minuten vor der Halbzeit wurde es plötzlich turbulent: Zunächst gab es viel Aufregung, als JFG-Stürmerin Janina Wieczoreck im Strafraum der Gäste zwei Gegnerinnen stehen ließ und nach einem Tackling zu Fall kam. Das bedeutete für die Vilspanther doppeltes Pech, da nicht nur der durchaus vertretbare Elfmeterpfiff ausblieb, sondern zudem die quirlige Offensivspielerin verletzt aus der Partie musste. Die Gäste aus München nutzten die daraus resultierende kurzzeitige Unordnung in der Formation der Hausherren und kamen nur drei Minuten später durch Eva Schmitt zum Führungstreffer.

Doch die Vilspanther bewiesen Moral. Nur kurz darauf und kurz vor dem Pausenpfiff folgte der Ausgleich nach einer Ecke, den Pia Lehner zum vielumjubelten Ausgleich einköpfte. Auch nach der Pause bekamen die Zuschauer weiter technisch guten und schnellen Fußball zusehen.

Spies verdirbt FCB Spaß


JFG-Torhüterin Franziska Spies konnte dabei die wohl beste Chance der Bayern zunichtemachen, als sie an einen Distanzschuss gerade noch die Finger bekam und den Ball über die Latte lenkte. Auf der anderen Seite hatten Julia Dirmeier und Anna Luschner zwei gute Chancen, die aber ebenfalls nicht zum Erfolg führten. Am Ende war es ein gerechtes Remis zweier Mannschaften, die sich zwar nichts schenkten, dabei aber jederzeit ein sportliches und faires Verhalten zeigten und damit echte Werbung für den Mädchenfußball betrieben.

Statistik

JFG Mittlere Vils Kümmersbruck - FC Bayern München II 1:1 (1:1) Tore: 0:1 Eva Schmitt (37.), 1:1 Pia Lehner (40.) - SR: Timmy Joe Schlesinger (SV Altenstadt/Voh.) - Zuschauer: 150.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.