Fußball Landesliga Nord Frauen
TSV Theuern schlägt Tabellenführer

Sport
Kümmersbruck
26.10.2016
30
0

TSV Theuern 1:0 (1:0) Schwabthaler SV

Tor: 1:0 Eva Kölbel (43.) - SR: Maik Kreye (SC Weinberg Schwandorf) - Zuschauer: 100.

Mit dem Sieg über den Tabellenführer verbesserte sich der Aufsteiger auf den dritten Platz und vergrößerte den Vorsprung auf die Abstiegszone auf neun Punkte. Die zahlreichen Zuschauer sahen vom Anstoß weg ein temporeiches und abwechslungsreiches Fußballspiel, in dem Theuern von Beginn an das Heft des Handelns in der Hand hatte. Die erste große Einschussmöglichkeit hatte Nadine Lang, deren Direktabnahme nach einer Hereingabe von Miriam Geitner nicht den Weg ins Ziel fand.

Die Vilspanther standen in der Defensive sicher und spielten nach Ballgewinnen schnell und zielstrebig nach vorne, verpassten jedoch trotz guter Chancen den Torerfolg. Die TSV-Damen blieben im Vorwärtsgang und wenige Augenblicke vor dem Pausenpfiff des guten Schiedsrichters Maik Kreye tauchte Eva Kölbel nach Vorarbeit von Nadine Lang alleine vor der Gäste-Torfrau auf und vollendete eiskalt mit ihrem vierten Saisontreffer zur verdienten Führung für die Hausherren.

Im zweiten Spielabschnitt bot sich ein ähnliches Bild, Theuern spielte nach vorne, vergab jedoch teilweise leichtfertig die Vorentscheidung oder scheiterte an der hervorragend haltenden Jaqueline Spindler im Tor der Oberfranken.

Obwohl der Schwabthaler SV kurz vor Spielende alles nach vorne warf, geriet der Heimsieg nicht mehr in Gefahr und so sicherten sich die Vilspanther mit dem fünften Spiel in Folge ohne Niederlage einen verdienten Dreier und überholten den bis zu diesem Spiel ungeschlagenen Mitaufsteiger.
Weitere Beiträge zu den Themen: TSV Theuern (49)Fußball Landesliga Frauen (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.