Mädchenfußball
Vilspanther machen ihr Meisterstück

Glitzerregen für den Meister: Die B-Juniorinnen der JFG Mittlere Vils Kümmersbruck bejubeln ihren 14:0-Sieg gegen die JFG Steigerwald, den Titelgewinn in der Landesliga Nord und den Aufstieg in die Bayernliga. Bild: hfz
Sport
Kümmersbruck
27.05.2016
83
0

Gut gefaucht, Vilspanther! Die B-Juniorinnen der JFG Mittlere Vils machten mit einem 14:0-Sieg gegen die JFG Steigerwald ihr Meisterstück in der Landesliga Nord - und messen sich in der nächsten Saison mit den ganz Großen.

Drei Spieltage vor Saisonschluss sind die Kümmersbruckerinnen am Ziel. Im Spiel gegen die JFG Steigerwald ließen die Gastgeberinnen nicht den leisesten Zweifel am Sieg und boten den zahlreichen Zuschauern nicht nur jede Menge Tore, sondern schönen Offensivfußball gegen zwar wacker kämpfende, jedoch über weite Strecken deutlich überforderte Gäste aus Oberfranken. Die Vilspanther krönten damit eine überragende Saison. "Der Star war in diesem Jahr auf alle Fälle die Mannschaft, und nicht einzelne Spieler. Das hatte das Team vielen seiner Gegner voraus - und das war am Ende dann wohl auch entscheidend für den Erfolg", so JFG-Mädchenkoordinator Georg Meyer.

Nach der Partie nahm Georg Müllner als Vertreter des Bayerischen Fußballverbandes die Meisterehrung vor und überreichte Kapitänin Marie Karpf Urkunde und Meisterschaftswimpel. Eine tolle und sportliche Geste: Die Gäste standen bei der Ehrung Spalier für den neuen Meister. Mit dem Aufstieg der Vilspanther in die Bayernliga hat die Oberpfalz in der kommenden Saison nun zumindest einen Vertreter in der zweithöchsten Spielklasse.

"Der direkte Aufstieg in die Bundesliga wird sicherlich nicht das Saisonziel werden", so Trainer Andreas Linke augenzwinkernd. "Denn selbst der Klassenerhalt wird eine große Aufgabe werden, wenn wir mit dem FC Bayern München oder dem 1. FC Nürnberg mithalten wollen. Hier werden wir sicher noch die eine oder andere Verstärkung brauchen - denn die Bayernliga ist eine Aufgabe für die gesamte Region."

Tore: Vanessa Waal (4), Selina Daubenspeck (3), Kerstin Lehmeier (2), Hanna Högl, Anna Vogl, Sandra Meier, Anna Luschner, Emily Schneller - SR: Natalie Kink (SV Störnstein) - Zuschauer: 120.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.