Aktion
Schüler pflanzen eine Streuobstwiese

Vermischtes
Kümmersbruck
20.03.2016
7
0

Das Motto "900 Bäume für 900 Jahre Kümmersbruck" gilt noch: Lehrerin Felicitas Berger hat mit ihrer Klasse 5a jetzt auf einem Grundstück der Familie Denz in Penkhof den nächsten Schritt getan. Unter Anleitung der Forstamtsleute Werner Lang (Amberg) und Michael Bartl (Kastl) und mit Werkzeugen des Bauhofs wurden hier Mirabelle, Sauerkirsche, Apfel, Zwetschge und Williams-Christ-Birne gepflanzt - der Anfang einer Streuobstwiese.

Bürgermeister Roland Strehl und Schulleiter Heinz Lang würdigten den Einsatz der Kinder. "Diese Bäume, wie jeder Baum, leisten ihren Beitrag für den Sauerstoffbedarf der Erde und liefern gleichzeitig auch Nahrung", betonte Strehl. Dann gab es eine Brotzeit mit Bio-Apfelsaft aus Früchten einer Streuobstwiese.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schule (582)Streuobstwiese (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.